top of page

Pflege transdermaler Piericngs

Mit transdermalen Piercings sind sogenannte Surface Barbells oder Dermal Anchor gemeint. Hierbei wird die betreffende Hautstelle entnommen und das Piercing unter die Haut eingesetzt.

Pflege transdermaler Piercings

  • Das Piercing am ersten Tag dringend in Ruhe lassen! Danach gilt: Nur mit gewaschenen/desinfizierten Händen anfassen und unnötige Berührungen vermeiden

  • Decke das Piercing in den ersten Tagen, wenn möglich, mit einem Pflaster ab

  • Versuche Stress, sowie körperliche Anstrengungen zu vermeiden

  • Das Piercing sollte 4 - 6 Wochen nicht berührt werden. Ist dies unvermeidlich, dann ausschließlich mit desinfizierten Händen und äußerster Vorsiche

  • Haare färben/tönen bei Ohrpiercings im ersten Monat vermeiden

  • Schwimmbäder (auch Badeseen), Solarien, Saunen und direkte Sonneneinstrahlung für mindestens 4 Wochen vermeiden

  • Duschen statt Baden, für mindestens zwei Wochen (bei Bauchnabelpiercings 4 Wochen)

  • Reibung durch Kleidung vermeiden

  • Das Piercing sollte unter keinen Umständen versucht werden, heraus zu nehmen

  • In den ersten Tagen auf blutverdünnende Medikamente verzichten

bottom of page